VITAMIN-A-Mangel ist häufiger als Du denkst

Eines der besten Dinge, die du tun kannst, um deine Papageien & Sittiche ein langes und glückliches Leben zu sichern, ist ihnen eine angemessene, nährstoffreiche Ernährung zu geben.


Nun, das kann aufgrund all der langjährigen Mythen darüber, was Vögel fressen sollten, verwirrend werden. Jahrelang dachten wir, dass eine Samendiät der richtige Weg sei. Als ich mich vor etwa 16 Jahren mit Vögeln beschäftigte, wurde mir gesagt, dass es wirklich wichtig ist, Sämereien zu füttern. Heutzutage ist es einfacher herauszufinden, was die richtige Ernährung eines Vogels ist, aber ich finde immer noch gefährliche Mythen in Foren und in Facebook-Gruppen.


Jetzt haben wir durch viele Jahre Forschung, die Möglichkeit hochwertige Pellets herzustellen. Aber in den letzten 15 bis 20 Jahren haben wir gelernt, wie wichtig rohe, pflanzliche Lebensmittel sind. Dies ist ein essentieller Teil einer gesunden Ernährung neben extrudierten Pellets. Was fressen Papageien und Sittiche im Regenwald? Richtig! rohe Pflanzenteile, Früchte, Knospen und halbreife Sämereien.


Du wirst überrascht sein zu erfahren, dass die Mehrheit der Vögel, die in Kliniken vorgestellt werden, an Unterernährung in der einen oder anderen Form leiden. Eine der häufigsten Diagnosen ist Vitamin-A-Mangel bei Vögeln, die damals selbst schon an einer meiner Graupapageien -Henne erfahren musste.


WAS VERURSACHT EINEN VITAMIN-A-MANGEL BEI PAPAGEIEN & SITTICHEN


Du könntest nun denken, dass die Fütterung deines Vogels mit Pellets alle Nährstoffe liefert, die er benötigt. Aber das hängt wirklich davon ab, wie diese Pellets hergestellt wurden. Viele Pellets haben einen niedrigen Vitamin-A Gehalt und weißen kaum Inhaltsstoffe wie Karotten oder andere Pflanzen mit einem hohen natürlichen Vitamin-A Gehalt auf. Deshalb haben wir uns zu einer vielseitigen Mischung an Inhaltsstoffen entschieden. Und genau das macht unsere extrudierten Vital Pellets aus!


Vitamin-A-Mangel bei Vögeln, auch Hypovitaminose A genannt, ist eine der häufigsten und vermeidbarsten Krankheiten. Leider bleiben Mangelerscheinungen zu Hause häufig unerkannt, da sie Hautgewebe betreffen, wie die Atemwege, das Sehvermögen und gereizte, trockene, schuppige Haut. Ein vogelkundiger Tierarzt kann einen Vitamin-A-Mangel im Rahmen seiner Gesundheitsuntersuchung schnell aufdecken.


Oft sehen sieht man einen Vitamin-A Mangel bei Vögeln, die nur von Sämereien ernährt werden. Die meisten Sämereien sind nicht reich an Vitaminen.


Vitamin A ist ein eigensinniges Vitamin... Ein Vogel kann einen Mangel haben, aber er kann auch mit zu viel Vitamin A versorgt werden.. Dies passiert, wenn Menschen Multivitamine, Nahrungsergänzungsmittel und Vitamin-A-reiches Gemüse „verdoppeln“. Anzeichen einer Vitamin-A-Toxizität sind Hautausschlag, Bauchschmerzen und Erbrechen.


Vitamin A kommt in mehreren rohen, ungekochten Früchten, Gemüsen, Kräutern und ätherischen Ölen vor. Wenn du deinem Vogel eine vielfältige Auswahl an rohem Obst, Gemüse, Sprossen und Kräutern sowie unsere extrudierten Vital -Pellets fütterst, wird dies einen großen Beitrag zur Vorbeugung von Vitamin-A-Mangel leisten.


WARUM BRAUCHEN VÖGEL VITAMIN A?


Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin und ein Antioxidans, das beim Wachstum und der Reparatur von Körpergewebe hilft. Es ist auch wichtig für das reibungslose Funktionieren der Augen, der Haut, der Knochen, der Schleimhäute und des Gehörs des Vogels. Du kannst also sehen, dass ein Vitamin-A-Mangel bei Vögeln miserabel sein kann.


Vitamin-A-Mangel bei Vögeln kann eine Reihe von Organen betreffen und zahlreiche klinische Probleme mit sich bringen. Eine der wichtigsten Funktionen von ausgewogenem Vitamin A ist die Unterstützung der Immunantwort. Wenn das Immunsystem nicht gut funktioniert, ist Ihr Vogel anfällig für eine ganze Reihe neuer Gesundheitsprobleme.


Ein niedriger Vitamin-A-Gehalt macht einen Vogel anfälliger für Bakterien-, Pilz- und Virusinfektionen. Die Zellen, die die Atemwege, die Fortpflanzungsorgane und den Verdauungstrakt auskleiden, unterliegen strukturellen Veränderungen, die sie daran hindern, den Schleim abzusondern, der diese Verunreinigungen aus dem System entfernt. Unbehandelt führen die Sekundärinfektionen weiter zum Absterben des Vogels.


ANZEICHEN UND SYMPTOME VON EINEM VITAMIN A MANGEL


Häufige Symptome eines Vitamin-A-Mangels bei Vögeln hängen vom betroffenen Organsystem und den Mikroorganismen ab, die die jeweilige epidermale (Haut-)Barriere durchdringen. Wir sehen oft Zeichen wie:


  • Nasenausfluss und verstopfte Nasenhöhlen

  • Niesen

  • Augenschwellung oder -Ausfluss

  • Atembeschwerden

  • Sehr wässriger Kot

  • Sehr durstig

  • Appetitlosigkeit

  • Schlechte Federqualität oder Federrupfen


Hier sind einige häufige Krankheitsprozesse von Vitamin-A-Mangel bei Vögeln:


  • Weiße Plaque oder Flecken im Maul Ihres Vogels und am Zungengrund. Die weißen Plaques infizieren sich, schwellen an und bilden große, offensichtliche Abszesse in den Mund- und Nasenhöhlen. Dies wird sehr schmerzhaft und der Vogel hört auf zu fressen.

  • Die Abszesse verzerren die Glottis (Stimmorgan) und die Luftröhre, was zu erschwertem Atmen führt, was schließlich zum Ersticken führen kann.

  • Übermäßiger Mundschleim, verursacht durch Veränderungen in den Speichel- und Tränendrüsen.

  • Blockierung der Kloake, die zu erschwerter oder offener Mundatmung, erheblichem Nasenausfluss, Niesen, Keuchen und starker Schwellung der Augen führt.

  • Depression

  • Durchfall

  • Übel riechender Atem

  • Verblassen der Pigmentierung der Haut und Federn des Vogels

  • Schwanzwippen durch angestrengtes Atmen

  • Appetitlosigkeit und mangelnde Gewichtszunahme bei Jungvögeln

  • Niedrige Schlupfraten befruchteter Eier

  • Hohe Schlupfsterblichkeit

  • Wenn sich Sekundärinfektionen entwickelt haben, kannst du Pusteln oder Abszesse in der Mundhöhle, im Kropf oder in den Atemwegen sehen

All diese Anzeichen entwickeln sich im Laufe von mehreren Wochen oder Monaten. Wenn du diese Anzeichen bei deinem Vogel bemerkst, ist er sehr krank und muss sofort tierärztlich behandelt werden.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen